Collies of Emlyhouse

                           Hundezucht mit Herz und Verstand

Willkommen bei den
Collies of Emlyhouse


 

 
Aktualisiert am 24.02.2021
Fotonachschub von Tag 3 und 4

Der Tag und auch die Nacht bestehen aus Schlafen, Trinken, Schlafen, Trinken, ....
Alle Fünf haben gut an Gewicht zugelegt und auch Sara hat sich nach den ersten zwei Tagen an den Rythmus gewöhnt. Sie umsorgt die Welpen weiterhin ganz liebevoll.
Hier Fotos von Lebenstag 3 und 4. "Die sind ja so süüüß". Aber Achtung: Gefahr von "Zuckerschock".
  • IMG_8184
  • IMG_8185
  • IMG_8191
  • IMG_8193
  • IMG_8190
  • IMG_8195
  • IMG_8206
  • IMG_8205
  • IMG_8188
  • IMG_8201
  • IMG_8210
  • IMG_8211
  • IMG_8212
  • IMG_8196
  • IMG_8213

Ein Mädchen und vier Jungs

haben nach einer für Sara zwar anstrengenden aber insgesamt unkomplizierten Geburt innerhalb von nur eineinhalb Stunden den Weg ins Leben geschafft. Alle Fünf sind gesund und kräftig.
Sara hat alle Kleinen sofort angenommen und erweist sich als sehr fürsorgliche Mutter. Die Wurfkiste wird nur für das Allernötigste verlassen. Hier die ersten Fotos:
Tolle Fotos im Gevelsberg Wald

sind bei einer zufälligen Begegnung bei einem unserer Spaziergänge entstanden. Spontan kam es zu einem Fotoshooting in dem Enie und Bonnie sich von ihrer besten Seite gezeigt haben. Spontan wurde ein weiteres Fotoshooting vereinbart. Der Termin steht aber noch nicht. Aber trotzdem oder gerade deshalb: Immer mal bei uns reinschauen
(Fotos: Rainer Nowak)
C-Wurf kündigt sich an

Mit Spannung erwarten wir um den 20. Februar herum unseren C-Wurf  von Caterville Hot Chocolate "Eddy" und unserer  Amazing Lady of Emlyhouse "Sara".

 Auch ohne persönlichen Kontakt

 

Leider sind auf  Grund des verschärften Lockdowns bis auf Weiteres keine Besuche möglich. Diese Fotos von Benny (Bonnie Boy of Emlyhouse) links, Malu (Black Pearl of Emlyhouse) mitte und Bailey (Big Spender of Emlyhouse) rechts, zeigen, dass sich die Drei, wie auch alle anderen "B-Würfler", gut entwickelt haben.

Trotz der aktuellen Situation hoffen wir, dass ein Treffen zum 1. Geburtstag im April stattfinden kann.
Wie schnell doch die Zeit vergeht ...

Die "Kleinen" sind nun schon fast neun Monate alt. Schnell, für manche zu schnell, sind sie ordentlich gewachsen.
Das für Anfang November 2020 geplante Treffen ist leider wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Sehr schade, vor Allem, weil fast alle zugesagt hatten. Aber wir wollen nicht Jammern. Statt des "Familientreffens" haben wir, soweit möglich, die Schwestern und Brüder unserer Bonnie und deren Menschen in ihrem jeweiligen Zuhause besucht. 

Bedanken möchten wir uns für die vielen positiven Rückmeldungen über die wir uns sehr gefreut haben und die uns nach dem doch recht anstrengenden B-Wurf für den nächsten Wurf wieder neue Motivation gegeben habe. Wann das sein wird? Lasst euch überraschen.

Zuerst Fotos von Emmy (Brown Sugar of Emlyhouse), mit der wir uns auf Grund der räumlichen Nähe in den letzten Monaten bereits mehrmals getroffen haben.


Los ging es dann mit den Besuchen am 01.11.2020 in Lindlar im Bergischen Land bei Odin (Black Magic of Emlyhouse):

Eine Woche später, am 07.11.2020, waren wir zu Besuch bei Batou (Bilbo Baggins of Emlyhouse) in Essen:
Nochmal eine Woche später, am 15.11.2020, traten wir die Fahrt zu Bailey (Back Street Girl of Emlyhouse) in den Westerwald an:
Am 22.11.2020 ging es ins Münsterland zu Leevke (Beautiful Rose of Emlyhouse):

Der letzte Besuch im Jahr war am 29.11.2020 bei Ylvi (Black Queenie of Emlyhouse) in Bergisch-Gladbach: